Rauchen / Nikotin und Covid 19 / Sarscov 2

Infizierte Raucher haben ein höheres Risiko für einen schweren Verlauf der Covid 19 Erkrankung.

Es gibt wohl kaum einen besseren Zeitpunkt, um mit dem Rauchen aufzuhören.

https://www.ndr.de/ratgeber/gesundheit/Coronavirus-Raucher-haben-erhoehtes-Infektionsrisiko,coronavirus1354.html

Das Rauchen beeinflusst die Lungenfunktion negativ.

Laut der Studie gibt es aber auch eine molekulare Ursache: Demnach begünstigt Nikotin das Andocken des Coronavirus an körpereigenen Zellen. Diese Erkenntnis  wird drastische Folgen für weitere Länder haben und ist ein Beleg für einen Zusammenhang zwischen Rauchen und einer stärkeren Anfälligkeit für Covid-19. Demnach scheint Rauchen das Andocken des neuartigen Coronavirus an körpereigene Zellen zu begünstigen. Das beim Rauchen aufgenommene Nikotin würde die Bildung von Rezeptoren in der Lunge fördern, an denen SARS-CoV-2 andocken kann, so die Wissenschaftler.